Landsberg am Lech • Egling • Kaufering • Leeder • Rott • Weil • Windach

Gefahrgut-Fahrerschulungen


Wer gefährliche Güter in kennzeichnungspflichtiger Menge befördern will/muss, benötigt dazu eine ADR-Bescheinigung von der IHK.

Diese Bescheinigung muss durch eine Gefahrgutschulung mit IHK-Prüfung erworben werden.

 

Die Schulung setzt sich aus einem Basiskurs und verschiedenen Aufbaukursen zusammen

 

  • Basiskurs (20 UE = 2½ Tage) mit Prüfung berechtigt zum Transport gefährlicher Güter in Versandstücken und in loser Schüttung der Gefahrklassen 2 – 6.2, 8 und 9
  • Aufbaukurs Tank (+ 14 UE) mit Prüfung berechtigt zusätzlich zum Transport gefährlicher Güter in Tanks der Gefahrklassen 2 – 6.2, 8 und 9
  • Aufbaukurs Explosivstoffe, Gefahrklasse 1 (+ 8 UE) mit Prüfung berechtigt zusätzlich zum Transport von Explosivstoffen in kennzeichnungspflichtiger Menge.
  • Aufbaukurs radioaktive Stoffe, Gefahrklasse 7 (+ 8 UE) mit Prüfung berechtigt zusätzlich zum Transport von radioaktiven Stoffen.

Die ADR Bescheinigung hat eine Gültigkeit von 5 Jahren und muss durch einen Auffrischungskurs (12 UE, 1½ Tage) mit Prüfung vor der IHK verlängert werden.

 

Termine Gefahrgutfahrerschulungen nach Kapitel 8.2 des ADR

Alle aktuellen Seminartermine stellen wir Ihnen als PDF-Datei zum Download zur Verfügung.

Informieren Sie sich regelmäßig über Änderungen der Seminartermine da je nach Nachfrage weitere Termine hinzugefügt werden können.

 

Seminaranmeldung für Erstschulung und Fortbildung

Gerne übersenden wir Ihnen unsere Angebotsunterlagen sowie weitere wichtige Informationen wie Seminartermine und Veranstaltungsorte.

Zur Anfrage nutzen Sie hierzu einfach unser Kontaktformular. Wir werden uns dann umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen, um eine individuelle Seminaranmeldung vorzunehmen.

Aktuelle Mitteilungen

Immer auf dem Laufenden

  • Fahrschule Krackhardt aus Landsberg am Lech bei Facebook
Schnell & unkompliziert persönlich beraten:08191 / 23 04
Mo & Do: 08.00 bis 13.00 Uhr & 14.00 bis 19.00 Uhr, Di & Mi: 11.00 bis 15.00 Uhr & 15.30 bis 19.00 Uhr,
Fr: 10.30 bis 15.00 Uhr & 15.30 bis 19.00 Uhr, Sa: 10.00 bis 14.00 Uhr