Landsberg am Lech • Egling • Kaufering • Leeder • Rott • Weil • Windach

Ab 1. Mai 2014: Das neue Punktesystem


Ab 1. Mai 2014 – Das neu eingeführte Fahreignungsregister (kurz: FAER) löst das Verkehrszentralregister (kurz: VZR) in Flensburg ab. Erfassung aller Verkehrsteilnehmer/Innen, die andere und sich durch Verkehrsverstöße gefährden. Das neue Fahreignungs-Bewertungssystem soll das Fahrverhalten verbessern.

Strenger, härter und schneller bestraft – das ist die Botschaft. Aus dem Mehrfachtäter/Innen-Punktesystem wurde das Fahreignungs-Bewertungssystem. Die Kartei wird von maximal 18 Punkten auf 8 Punkte reduziert.

Umrechnung bzw. Überführung der alten Punkte

Eintragungen, die bis zum 30. April 2014 im Verkehrszentralregister eingetragen wurden, gelten für die Dauer von fünf Jahren die VZR-Tilgungsvorschriften. Nach diesen fünf Jahren sind alle alten Punkte für Ordnungswidrigkeiten und für die meisten Straftaten getilgt. Eintragen, ab dem 1. Mai 2014, gelten ausschließlich die neuen FAER-Tilgungsvorschriften. Einen generellen Punkte-Erlass gibt es laut dem Kraftfahrt-Bundesamt nicht.

Aus der nachfolgenden Grafik können Sie entnehmen, wie die Umrechnung bzw. Überführung der alten Punkte vorgenommen wird:

Punktereform-Umrechnungstabelle-2014

Zum Vergrößern auf das Bild klicken

Punktebewertung im Vergleich

Je nach Schwere des Delikts drohen für ein einzelnes Vergehen 1, 2 oder 3 Punkte. Neu ist, dass nur sicherheitsgefährdende Delikte mit Punkten bestraft wird. Eine Ordnungswidrigkeit mit einem Bußgeld von 60 EUR (früher 40 EUR) führen auch zum Eintrag.

Aus der nachfolgenden Grafik können Sie entnehmen, wie zukünftig Delikte “bepunktet” werden:

Punktereform Punktebewertung 2014

Zum Vergrößern auf das Bild klicken

Tilgungsfristen im Vergleich

Eintragungen über Verkehrsverstöße im FAER-Register werden nach Ablauf feststehender Fristen zuzüglich einer Überliegefrist von einem Jahr gelöscht. Die Löschung erfolgt automatisch, eine Beantragung zur Löschung ist nicht notwendig.

Aus der nachfolgenden Grafik können Sie entnehmen, wann und wie Punkte automatisch gelöscht werden:

Punktereform Tilgungsfristen 2014

 Zum Vergrößern auf das Bild klicken

Sie möchten nach dem 1. Mai 2014 wissen, was Ihr Punktestand ist? Keine Problem – Sie können jederzeit beim Kraftfahrt-Bundesamt eine unentgeltliche Auskunft erteilen.

Aktuelle Mitteilungen

Immer auf dem Laufenden

  • Fahrschule Krackhardt aus Landsberg am Lech bei Facebook
Schnell & unkompliziert persönlich beraten:08191 / 23 04
Mo & Do: 08.00 bis 13.00 Uhr, 14.00 bis 19.00 Uhr
Di, Mi & Fr: 11.00 bis 15.00 Uhr, 15.30 bis 18.00 Uhr